Televino ... die Weine Italiens
  Weine   Kellerei   Historie   Auszeichnungen

Gründung:1979
Standort:05020 Montecchio (TR)
Besitzer/Präsident:Riccardo und Renzo Cotarella
Önologe:Riccardo und Renzo Cotarella
Weinberge:370 ha
Produzierte Flaschen:2.600.000
 
 

Die Kellerei Falesco entstand 1979 in der Gemeinde Montefiascone und zählt zu den größten Aufsteigern in der italienischen Weinszene. Den Brüdern Riccardo und Renzo Cotarella ist es gelungen, an die ehemals ruhmreiche Zeit des Anbaugebiets Latium und Umbrien anzuknüpfen und die alten Rebsorten und Klone wieder aufzuwerten. So ist das außergewöhnliche Weinportfolio von Falesco zum einen die Reflexion von Weinbergen unterschiedlichste Lagen und zum andern das Ergebnis von geradezu "magischem" know-how der Brüder Cotarella. Sie unterstützen behutsam die im Weinberg entstandenen Eigenschaften des Weins und beweisen, dass Terroirtreue, der Erhalt historischer Rebsorten und modernste Technik zum Erfolg führen.

Die beiden Cotarellas gehören zu den renomiertesten Önologen Italiens. Der Ältere, Riccardo, ist nicht nur Präsident von Falesco, sondern u.a. auch Professor für Weinbau und Önologie an der Universität Viterbo und berät etwa 60 Weinkellereien in Italien und im Ausland. Renzo Cotarella ist Mitinhaber von Falesco, darüberhinaus auch Geschäftsführer und Önologe bei Antinori und damit Nachfolger des legendären Giacomo Tachis.

So ambitioniert wie die Önologen sind auch die Weine von Falesco. Dabei ist der Est!Est!Est! aus diesem klassischen Weißweingebiet der wohl berühmteste Weißwein Latiums. Die Rotweine sind eher von internationalem Zuschnitt, haben aber der Kellerei zum Durchbruch verholfen. Allen voran der reinsortige Merlot "Montiano", der regelmäßig für Aufsehen sorgt und Jahr für Jahr höchste Auszeichnungen abräumt. Prämiert werden regelmäßig aber auch der unumstritten gute "Vitiano", ein Cuvee aus Merlot, Cabernet und Sangiovese aus dem Weingut Marciliano bei Orvieto und der Tellus, ein 100%iger Syrah, der allein schon durch seine künstlerische Ausstattung hervorsticht. Alle Weine der Kellerei Falesco überzeugen darüber hinaus durch ein beeindruckendes Preis-Leistungsverhältnis.

 
 
Kundenmeinungen
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertung (1)
Eleganz
Die Beigabe von Nerello Mascalese mit seinem Mehr an Tanninen verleiht dem Frappato eine Eleganz die dem Wein gut steht.
geschrieben am: 20-01-2018
Televino Blog
Cantine Pellegrino – mit mehr als 135 Jahren Erfahrung im Weinberg und in der Kellerei eine der bedeutendsten Kellereien Siziliens ... Mit dem Projekt "The New Vintage" wird jetzt ein neues Kapitel dieser Erfolgsgeschichte geschrieben. Seien Sie dabei und entdecken Sie neue Weine, neue Einzellagen und den neuen Weinstil der Linie Tareni! 7 Generationen Erfahrung und die ungebrochene Leidenschaft für das Land und seine Erzeugnisse prägen die Weine von Carlo Pellegrino tagtäglich! Ob Marsala, Tareni, die Einzellagen Salinaro, Kelbi, Gazzerotta und Rinazzo oder der "3-Gläser-Wein" Tripudium! Probieren und geniessen Sie die neuen Weine von Carlo Pellegrino!
geschrieben am: 04-09-2017
Häufig gesucht
lambrusco   grappa   Scaia   Chardonnay   lenotti   Barbera   amarone   Prosecco   bottega   muri   marzadro   Lagrein   Lugana   primitivo   chianti   
Besuchen Sie uns auf
Televino auf Facebook
Partner
Paypal
DHL
UPS