Televino ... die Weine Italiens
  Weine   Kellerei   Historie   Auszeichnungen
 
Schriftzug la_pierotta 

Historie

 
Historie la_pierotta

Die Liebe der Familie Rustici zur Landwirtschaft geht bis in die 30er-Jahre zurück. Dabei spezialisierte sich der Großvater der heutigen Eigentümer, Aladino Rustici, zunächst auf den Anbau von Getreide. 1957 erwarb er gemeinsam mit seinem Sohn Alberto das Gut La Pierotta. Dessen Anbaufläche war nur etwa zur Hälfte mit Weinreben bestückt, die gerade mal für den Eigenverbrauch ausreichten, verfügte aber auch über jahrhundertalte Olivenbäume, welche noch heute das Landschaftsbild der Maremma prägen. Die Maremma entdeckte gerade ihre Bedeutung für den Weinbau und so erweiterte Alberto Zug um Zug die Anbauflächen für die Sangiovese-Trauben. Zunächst wurde aus der für die Toskana typischen Weinrebe „Vino sfuso“ gekeltert, d.h. offener Wein für den regionalen Konsum. In den 70er-Jahren erreichte der „Vino-sfuso“ der Weinkellerei „La Pierotta“ Bekanntheit über die Grenzen der Toscana hinaus.

Den Durchbruch schaffte das Weingut Anfang der 90er-Jahre mit dem Eintritt der Diplomagrarwirte Roberto und Simone Rustici. Sie investierten in die Kellereitechnik und in die ersten Barriques; viel wichtiger jedoch war die Investition in die Weinstöcke mit der Einführung französischer Trauben, aber auch dem Klonen traditioneller Sangiovese-Reben. Die ersten Abfüllungen gingen größtenteils an die Touristen Nordeuropas, die gerade anfingen, diese beschauliche Ecke der Toskana mit ihren einfachen Menschen zu entdecken.

Heute können die Rusticis die Früchte ihrer langjährigen Arbeit ernten. La Pierotta ist klein, aber fein und auch heute noch ist Alberto "Babbo" immer mit von der Partie und steht seinen Söhnen mit Rat und Tat und voller Leidenschaft zur Seite.


 
 
 
Kundenmeinungen
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertung (1)
Eleganz
Die Beigabe von Nerello Mascalese mit seinem Mehr an Tanninen verleiht dem Frappato eine Eleganz die dem Wein gut steht.
geschrieben am: 20-01-2018
Televino Blog
Cantine Pellegrino – mit mehr als 135 Jahren Erfahrung im Weinberg und in der Kellerei eine der bedeutendsten Kellereien Siziliens ... Mit dem Projekt "The New Vintage" wird jetzt ein neues Kapitel dieser Erfolgsgeschichte geschrieben. Seien Sie dabei und entdecken Sie neue Weine, neue Einzellagen und den neuen Weinstil der Linie Tareni! 7 Generationen Erfahrung und die ungebrochene Leidenschaft für das Land und seine Erzeugnisse prägen die Weine von Carlo Pellegrino tagtäglich! Ob Marsala, Tareni, die Einzellagen Salinaro, Kelbi, Gazzerotta und Rinazzo oder der "3-Gläser-Wein" Tripudium! Probieren und geniessen Sie die neuen Weine von Carlo Pellegrino!
geschrieben am: 04-09-2017
Häufig gesucht
amarone   bottega   Barbera   Chardonnay   primitivo   Lugana   grappa   lenotti   Lagrein   muri   marzadro   chianti   Scaia   Prosecco   lambrusco   
Besuchen Sie uns auf
Televino auf Facebook
Partner
Paypal
DHL
UPS